04.12.2019

Unser BLUE Seal Verschluss war der Ideengeber für eine Frage bei „Wer weiß denn sowas?“

 In der Rubrik Verbraucher beschäftigte sich das Rateteam mit der Frage „Haben Schraubdeckel innen eine blaue Dichtung, dann …?“. Für Sie als Besucher unserer Website ist die Antwort natürlich leicht. In dem von der ARD erstellten Antwortvideo wurde sehr schön aufgezeigt, welche Vorteile in dem PVC-freien Deckel liegen und vor allem wie der Verbraucher diesen Vorteil erkennen kann. Den Link zur gesamten Sendung haben wir eingefügt. Ab Minute 29:15 können Sie noch einmal die Frage, sowie auch das Antwort- / Erklärvideo verfolgen. Die Message aus dem Erklärvideo ist kurzgesagt: „Hauptsache Blau“

https://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/wer-weiss-denn-sowas/videos/wer-weiss-denn-sowas-folge-491-video-100.html

 Auch auf der Biofach 2020 präsentieren wir dann die gesamte Vorteilhaftigkeit unseres BlueSeal® Verschlusses, mit neuesten Erkenntnissen in Sachen Nachhaltigkeit by PANO und der rasanten Marktentwicklung des PVC-freien Verschlusses im Verhältnis zum PVC Verschluss. Schauen Sie doch gerne in der Zeit vom 12.02.2020 bis 15.02.2020 auf unserem Stand 9-335 in Halle 9 vorbei.


23.10.2019

Am 23.10.2019 fand der diesjährige Firmenkontakttag der Fachholschule Kiel statt. Mehr als 100 Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen und Regionen Schleswig-Holsteins bewarben sich an diesem von den Studenten organisierten Tag um zukünftige Absolventen. Wir waren mit unserem Stand mitten im Geschehen und konnten erfreulich viele interessante Gespräche führen. Unser Ziel, den Interessenten einen spürbar frischen Touch zu vermitteln, haben wir auch Dank der Teilnahme unseres Werkstudent Kollegen Patrick Hauschildt 100-% erreichen können.

 

Pano Team (v.r. Marco Erdtmann, Werkleiter; Sönke Laatz, QMB;  Patrick Hauschildt, Werkstudent).

Arbeitsminister Dr. Bernd Buchholz zu Besuch am Stand von Pano. Herr Erdtmann erklärt die Vorzüge unseres Verschlusses.

 

Ein herzliches Dankeschön an Frau Storm für die Einbindung von Pano in den Innovationscampus Itzehoe (v.l. Claudia Storm, IZET und Thomas Stock, Geschäftsführer Pano)


15.10.2019

Mitte Oktober jährte sich das Pano-Arbeitsjubiläum von Wulf Eberhardt zum vierzigsten Mal. Dieses besondere Ereignis war Anlass einer kleinen Feierstunde zu der neben Mitarbeitern von Pano auch einige „alte“ Pano-Weggefährten von Herrn Eberhardt eingeladen waren. Neben besten Glückwünschen und im Namen der Mitarbeiter, der IHK und der Geschäftsführung übergab Thomas Stock „nachhaltige“ Geschenke und würdigte die herausragenden unternehmerischen Entscheidungen, den Unternehmergeist und die vielen, häufig unbemerkten  sozialen Engagements von Wulf Eberhardt. Seinerseits hatte Herr Eberhardt eine Fotosession vorbereitet, die einen Einblick in die historische Entwicklung von Pano und die Zukunftsperspektiven von Pano gab.

Thomas Stock gratuliert Wulf Eberhardt

im Hintergrund H. Dobbertin ehemaliger Vertriebsmitarbeiter und rechts H. Brandt (Pano Service)


02.09.2019

Sönke Laatz (l., QMB) und Marco Erdtmann (r., Werkleiter) mit  den Zertifikaten

Am 5. Juli wurde erfolgreich die Re - Zertifizierung nach FSSC 22000 4.1 und ISO 9001 an den beiden Standorten in Itzehoe und nach ISO9001 am Standort Brunsbüttel  absolviert.

Die Hygiene- und Qualitätsmanagementsysteme sind für Pano ein Garant für  erfolgreiches agieren im Markt der anspruchsvollen Lebensmittelindustrie.